TERMINE

NABU Östlicher Schurwald Termine

AKTUELL

JAHRESPROGRAMM 2013

Januar

Freitag,11. Januar um 20 Uhr
Jahreshauptversammlung
im Nebenzimmer des Roten Ochsen in Rechberghausen
 

Februar

Freitag, 1. Februar, 19.30 Uhr
Der Steinkauz im
Landkreis Göppingen

Der profilierte Vogelforscher Dr. Bruno Ullrich aus Hattenhofen wird mit Bildern und einem Film über vier Jahrzehnte Artenschutzarbeit für den Steinkauz berichten. Eine Kooperationsveranstaltung der NABU-Gruppen Göppingen und Östlicher Schurwald mit der VHS Göppingen.
Vortragssaal der VHS in Göppingen,
Mörikestraße 16 (gegenüber
der Feuerwehr).

 

Samstag, 9. Februar, 10 Uhr
Heckenpflege im Gewann Bruckwasen. Um die Qualität unserer Hecken zu erhalten, werden sie abschnittsweise regelmäßig
zurückgeschnitten. Nur so bleiben sie für Heckenbewohner wie den Neuntöter ein geeigneter Lebensraum.
Treffpunkt am NABU-Brünnele im
Bruckwasen, Rechberghausen.

März


Mittwoch, 20. März, 19.30 Uhr
Nationalpark Nordschwarzwald
Der Schwarzwald ist eine herrliche Natur- und Erholungsregion. Über einen Nationalpark im Nordschwarzwald wird zur Zeit heftig diskutiert. Es geht um die Auswirkungen des Schutzgebietes z.B. auf Nutzung, Freizeitaktivitäten und die Risiken eines Borkenkäferbefalls. Die VHS und die NABU-Gruppen im Kreis Göppingen haben zu diesem Thema zwei herausragende Fachleute als Referenten eingeladen: Dr. Wolfgang Schlund, Leiter des Naturschutzzentrums Ruhestein und Dr. Thomas Waldenspuhl, von der Forstlichen
Versuchs- und Forschungsanstalt in Freiburg. Die Referenten möchten in einer Bildpräsentation die Ziele und das
Management des Nationalparks aufzeigen und damit verdeutlichen, wo der naturschutzfachliche Wert liegt.
Vortragssaal der VHS in Göppingen, Mörikestraße 16 (gegenüber der Feuerwehr).
 
 

April

Sonntag, 28. April, 8 Uhr
Vogelführung mit anschließendem Frühstück
Alle Vögel sind schon da... oder nicht? Jedenfalls künden die, die bereits da sind, schon lauthals von ihrer Anwesenheit. Nach einer ein- bis zweistündigen Führung gibt es ein gemeinsames Frühstück im NABU-Türmle. Referent: Dipl-Biol. Jonas Scheck
Treffpunkt am NABU-Türmle in der Rosenstraße in Rechberghausen.
Mai
Donnerstag, 9. Mai, 10 Uhr
Teilnahme am Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde
Wangen an der Wangener Linde.
Treffpunkt: Wangener Linde.
 
 
Juli
.Samstag, 13. Juli, 18 Uhr
Abendliche Radtour zu den NABU-Schutzgebieten mit anschließendem
Beisammensein im Kohlbachtal, Adelberg.
Treffpunkt wird noch bekanntgegeben.
 
 
August
.Samstag, 10. und Sonntag, 11. August
Teilnahme am Gartenmarkt in Rechberghausen.

September
im September
Fledermausführung im Gartenschaugelände. Fledermäuse lassen sich mit den Augen, aber noch besser mit den Ohren per Fledermausdetektor aufspüren.
Siehe Ankündigung im Mitteilungsblatt..
 
 
Oktober
.Sonntag, 13. Oktober
Gemeinsame Wanderung auf der schwäbischen Alb unter Leitung von Gudrun Ramm.
Siehe Ankündigung im Mitteilungsblatt..
 
 

Downloads
Jahresprogramm 2013.pdf
Jahresprogramm 2012.pdf
Jahresprogramm 2011.pdf
Jahresprogramm 2010.pdf
Jahresprogramm 2009.pdf
Jahresprogramm 2008.pdf


TREFFPUNKTE

Übersichtskarte zum Download (.jpg-Datei)

Unser Aktionsgebiet umfasst in der Regel nur den Östlichen Schurwald. Einige Treffpunkte kommen öfters vor:

NABU-Zentrum/ NABU-Türmle
Unser Turm steht in der Rosenstraße in Rechberghausen.

Aus Richtung Faurndau kommend: Die erste Straße links (Reichenhardtstraße), dann die erste rechts (Rosenstraße). Nach 100 m auf der rechten Seite, direkt nach dem Spielplatz.

Aus der Ortsmitte Rechberghausen kommend: Im Kreisel die Ausfahrt Richtung Wangen/Faurndau nehmen. Der Vorfahrtstraße folgen bis zur letzten Möglichkeit rechts abzubiegen kurz vor dem Ortsschild (Reichenhardtstraße). Die nächste Möglichkeit wieder rechts (Rosenstraße), nach 100 m auf der rechten Seite, direkt nach dem Spielplatz.

"Bühllinde" / Ortsausgang Bühlstraße
Hier befindet sich unsere Patenschaftsstreuobstwiese. Außerdem erreicht man von hier aus zu Fuß recht leicht den Bruckwasen, die Reute und den NABU-Wald in der Tobelklinge.

Aus der Ortsmitte Rechberghausen kommend: Im Kreisel die Ausfahrt Richtung Wangen/Faurndau nehmen. Bei der nächsten Kreuzung geradeaus die Vorfahrtstraße verlassen.Dem Straßenverlauf folgen, die erste Möglichkeit nach dem Oberen Tor (Bühlstraße) rechts. Die Bühllinde befindet sich am Ortsausgang direkt links unterhalb des Wasserhochbehälters.

Feuchtgebiet Herrenbachtal - Abzweigung Oberwälden/ Zachersmühle
Ein großes NABU-Schutzgebiet liegt im Herrenbachtal direkt an der Landstraße zwischen Rechberghausen und Adelberg. Von Rechberghausen kommend ca. 300 m vor der Zachersmühle links abbiegen Richtung Oberwälden. Direkt nach der Brücke über den Herrenbach liegt das Feuchtgebiet auf der rechten Seite.

Kontakt


NABU vor Ort
im Östlichen Schurwald
Übersichtskarte
NABU-Treffpunkte
Eine Übersichtskarte mit allen wichtigen Treffpunkten unserer Aktionen und Veranstaltungen finden Sie hier.

 
 

 

| | | | | | |
||